Produkte gegen die eigene Moral - Über kognitive Dissonanz im Produktdesign

  • Design
  • Length: 45 Min
  • Language: DE

Als Designer*in ist es unsere Aufgabe, die Bedürfnisse des Marktes zu verstehen und in Produkte zu übersetzen, die dem Menschen und seinem Umfeld in positiver Weise dienen. Dennoch sind wir von Dingen umgeben, die diesen Anspruch nicht erfüllen und uns, sowie unserer Umwelt sogar schaden. Die Forschung zur kognitiven Dissonanz im Produktdesign versucht zu erklären, warum wir beim Entwickeln neuer Designs oftmals gegen unsere eigenen moralischen Werte handeln und wie wir das Spannungsfeld zwischen Individualmoral und Innovationszwang lösen können.

Gerri Buchegger

Mühle Design

Der 1988 in Oberösterreich geborene Gerhard Buchegger ist selbständiger Designer und Illustrator. 2014 gründete er das Visual Studio DIE MÜHLE. Als Lektor am Studiengang Design und Produktmanagement an der FH Salzburg unterrichtet und betreut er wissenschaftliche Arbeiten zum Thema Moral im Produktdesign.

Mühle Design | Instagram

Think About! is a two day tech conference about technology, design and their impact on society. It will take place in a cozy cinema in Cologne, Germany.

Get your Ticket

You don’t want to miss an update?

Subscribe to our monthly newsletter*. It provides you with regular news about the event, behind the scenes content, updates to the speakies and much more.

Think About! Monsters
* We use the Open Source Software Mailtrain